crossmedia-und-content

Content-Marketing und Crossmedia-Kommunikation
für B2B und B2C

Wir positionieren Unternehmen, Marken und Personen in relevante Medien und schaffen eine medienübergreifende Präsenz. Unser Crossmedia-Marketing besteht aus unterschiedlichen Modulen und Medien, u. a. aus Social Media, Videoinhalten, Suchmaschinen, Influencer, Portale, Presse und weiteren Multiplikatoren. Für jedes Projekt erstellen wir eine individuelle Content Marketing Strategie.

Kreativkampagnen

Kampagnen-Entwicklung & Storytelling

Von der SEO-gestützten Kreation bis zur medienübergreifenden
Umsetzung unterstützen wir Sie von der Ideenfindung bis zur Entwicklung von Inhalten. Content-Marketing und Crossmedia begleiten wir auf Wunsch mit erfolgsauswertenden Instrumenten und liefern damit Rückschlüsse auf die Skalierbarkeit von Medien. Wir sind auf die Content-Entwicklung, Umsetzung und Optimierung von medienübergreifenden Content-Marketing-Kampagnen spezialisiert. Dafür nutzen wir soziale Netzwerke, Suchmaschinen und Medienpartner.

 

    • Multichannel-Marketing für medienübergreifende Kampagnen

    • Big Data und Smart Data für exaktes Targeting

    • Alle Themenfelder mit rund 150.000 digitalen Mediapartnern

    • B2B- und B2C-Vermarktung

    • Creative-Content-Creation

    • Tracking und Erfolgsmessung

28 Millionen Datenpunkte  

Wir bespielen alle digitalen Medien. Unsere Kampagnen sind sog. Data-Driven-Kampagnen und haben bisher Reichweiten von bis zu 28 Millionen Touchpoints generiert. „Data Driven Content Marketing“ ermöglicht dank Big Data eine vorhergehende Analyse des Potenzials und damit eine Vorhersage für den Erfolg einer Kampagne.

    • Medienanalysen und Medienbeobachtung in Echtzeit

    • Multiplikative Netzwerke aus Zeitungen und Verlage

    • Blog-Marketing und Influencer

    • Exklusive und einschlägige Fachmedien

    • Publisher- und Presse-Netzwerke

    • User-Generated-Content-Marketing

Media
Google-Marketing

Native Advertising   

Crossmedia und Native Advertising – Online-Werbung, die immer ins Werbeumfeld passt. Mit genausten Analysen und kontextuellem Targeting können wir den Erfolg unserer Kampagnen bereits im Vorfeld errechnen, indem wir die Werbemittel immer in relevanten Werbeumfeldern platzieren und damit Zielgruppen immer dort abholen, wo sie sich aufhalten.

    • Content-Marketing für eine konvergente Kommunikation

    • Native Advertising platziert Native Ads in relevanten Websites – in Echtzeit

    • Kontextuelles Online-Marketing für personalisierte Werbung

    • Google-Werbung und Platzierung relevanter Inhalte in der User-Search-Journey

Performance-Marketing    

Performance-Marketing und Crossmedia sind Teil des digitalen Orchesters und setzen sich aus verschiedenen Medien zusammen, etwa Social Media, Owned Media oder Earned Media. Performance-Marketing hat den Vorteil, dass es eine skalierbare, relevante und kontextuelle Auslieferung für personalisierte Werbekontakte ermöglicht

    • Google Ads, YouTube, Display, Realtime Advertising

    • Marktführende Software und SEO-Tools für datengetriebene Analysen und Ermittlung von Potenzialen

    • Konvergentes Storytelling und Cross-Platzierung in relevante Medien (digital und analog)

    • Nachvollziehbares Reporting und Tracking aller Maßnahmen

Performance-Marketing
Presse-Netzwerke

Pressearbeit und Medienbeobachtung     

Pressearbeit, interne und externe Kommunikation zählen zu den wesentlichen Bestandteile einer ganzheitlichen Kampagne. Für unsere Klienten arrangieren wir Interviews und Medienpräsenz in einschlägig relevanten Medien, um damit u. a. auf einen Expertenstatus und damit mehr Web-Sichtbarkeit einzuzahlen. Unsere Online-Marketing-Maßnahmen eignen sich hervorragend für die Optimierung Ihrer externen digitalen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

    • Pressearbeit und Media-Netzwerke zu Verlagen und Tageszeitungen

    • Einschlägige (Fach-)Magazine und Verlage

    • Beratung für analoge und digitale Kampagnen

    • Corporate-Social-Responsibility

Remarketing bzw. Retargeting      

Retargeting – damit unsere Werbeimpulse in Erinnerung bleiben. In all unseren Kampagnen setzen wir die Remarketing-Technologie ein. Dynamisches Retargeting ermöglicht eine erneute und personalisierte Wiederansprache von Nutzern, die in einem vorherigen Kontakt „abgesprungen“ sind.

    • DSGVO-konform

    • Nutzung unterschiedlicher Daten: 1st Party Data, 2nd Party Data, 3rd Party Data

    • Social Media Remarketing

    • Retargeting ausschließlich über Premium-Publishing-Netzwerke

Local-SEO

Interesse geweckt? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie unverbindlich zu unseren Angeboten.

Weshalb Cross Media?

Cross Media ist als medien- und technologieübergreifende Marketingdisziplin längst vom einstigen Trend zum digitalen State of the Art geworden. Der Schlüssel zum digitalen Erfolg ist die Bündelung der crossmedialen Präsenzen im Web. Miteinander korrelierende Botschaften werden auf verschiedenen reichweitenstarken Marketingkanälen ausgerollt. Das Resultat: Im Gegensatz zum klassischen Marketing werden die Zielgruppen über mehrere Touch-Points angesprochen. Je mehr dieser Touchpoints gesetzt werden, umso größer der Effekt für die öffentliche Wahrnehmung und die mediale Aufmerksamkeit.

Vorteile von Cross Media Marketing

• Bedeutung von Marke, Produkt bzw. Dienstleistung wird gesteigert
• Zielgruppenwirksames Storytelling mit Native-Advertising möglich
• Optimale Positionierung von Marken- und Produktaussagen
• Strukturierte Generierung von Aufmerksamkeit im Web

Mehrere Kommunikationsebenen miteinander kombinieren

Im aktuellen Online-Marketing gibt es diverse Kommunikationsebenen mit jeweils eigener Bedeutung. Die unternehmenseigene Homepage hat mittlerweile einen eher statischen Charakter. Von den Usern im Netz wird sie als die grundlegende Visitenkarte im Web verstanden und erwartet. Die eigentliche interaktive Kundenkommunikation findet auf dem Blog und in den Social-Media-Kanälen statt. Gängige Praxis ist es, dass potenzielle Zielgruppen erstmals über die Social-Media-Kanäle angesprochen und anschließend auf die eigenen Landing-Pages und Satellitenseiten geleitet werden.

Angenehmer Nebeneffekt: Steigerung der Conversion-Rate

Häufig auftretender Effekt ist, dass aufgrund der mehrfach erreichten Touchpoints die organischen Suchanfragen maßgeblich gesteigert werden. Förderlich ist dieser Begleiteffekt für das Ranking in den Suchmaschinen und das Kundenvertrauen in das Produkt, die Marke oder den Unternehmensauftritt gleichermaßen. Durch crossmediales Marketing erhält die Marke die medienübergreifende Bedeutung, aus der B2C- als auch B2B-Kunden die marktbestimmende Bedeutung von Brand, Produkt und Dienstleistungen ableiten.

Storytelling crossmedial

Treffsichere Positionierung von Marken- und Produktaussagen läuft im aktuellen Marketing über imagebildendes Storytelling. Gerne auch als Native-Advertising, also Content, bei dem statt klassischen Werbestatements die Werbung in hochinformative redaktionelle Inhalte integriert wird. Vorteil der crossmedialen Native-Ads ist, dass die Webseitenbetreiber, Marketer, Hersteller oder Service-Anbieter nicht aktiv und mit entsprechenden Streuverlusten nach Kunden suchen müssen. Über die Thematik und die Positionierung als Experte im Web, werden die Anbieter von den Kunden gefunden. Storytelling ist in aller Munde. Optimale Erfolge lassen sich nicht mit einer monodirektionalen Aufstellung über eine einzige Website erreichen. Die Inhalte müssen medienübergreifend platziert, dort auf die jeweilige Altersstruktur der User abgestimmt und zugleich mit einheitlicher Aussage versehen werden.

Optimale Positionierung von Marken- und Produktaussagen

Erscheinen die Informationen ausschließlich auf der firmeneigenen Website, verbleibt die Marke aus Sicht der potenziellen Kunden im Branchenvergleich in der Bedeutungslosigkeit. Ganz anders beim Cross Media: Die vervielfachte Omnipräsenz vermittelt zunächst per se eine starkes Marken-Image. Die Zielgruppen werden auf mehreren Kanälen mit aufeinander abgestimmten Inhalten unter einheitlichem CI abgeholt. Aktionen, Botschaften, Fragen und Antworten werden bereits im Redaktionsplan miteinander verwoben. Die beeindruckende Wirkung von mehrdirektional gestreuten Botschaften und redaktionellen Inhalten ergibt sich aus den vielfältigen Trigger- und Touchpoints.

Strukturierte Herangehensweise für höchstmöglichen Kampagnen-Erfolg

Die Kampagnen-Ziele werden in gemeinsamer Absprache mit unseren Auftraggebern unter Beachtung des zur Verfügung stehenden Budgets eruiert. Im nächsten Stepp wird der Redaktionsplan entworfen, der bereits die Besonderheiten der variabel kombinierten Medien berücksichtigt. Aufgrund der interaktiven Komponente im Cross-Media-Marketing ist der Redaktionsplan mehrdirektional aufgestellt, damit auf das User-Verhalten schnellstmöglich und bei geringster Content-Nacharbeit, budgetgünstig und zeitsparend reagiert werden kann. In diesem Kontext herausgearbeitet werden die themen- und branchenrelevanten Keywords mit hohen Suchvolumina inklusive semantischem Umfeld.